top of page

Sakura Akademie Speyer - Ehrenkodex

“Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt." Albert Einstein

Förderung einer Kultur des Hinsehens
Sakura-Akaddemie_Logo-unten.png

Die Sakura Akademien stellen elementare Orte des sportlichen und sozialen Zusammenlebens. Der Gründer weiß um die Verantwortung der Trainer für die ihnen von den Eltern anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Das Wohl der Kinder und Jugendlichen gilt es zu schützen.

Das Engagement unserer Sakura Akademien darf sich dabei nicht auf formale Anforderungen beschränken.

Als wichtig gilt die Förderung einer Kultur des Hinsehens, die zwingend in die Entwicklung von Konzepten und Leitfäden zur Prävention jeglicher Gewalt mündet; orientiert an der Struktur der Sakura Akademie. Unterschiedliche Formen der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen sind dabei zu berücksichtigen.

Ein offener Umgang mit dem Thema Kindeswohl und eine offene Kommunikation gelten auf allen Ebenen als Selbstverständlichkeit.

Ehrenkodex

SAKURA AKADEMIE SPEYER

EHRENKODEX

 

 

für alle Trainer,

die mit Kindern, Jugendlichen und/oder jungen Erwachsenen

arbeiten oder sie betreuen.

 

 

Hiermit verpflichte ich mich,

 

  • dem persönlichen Empfinden der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Vorrang vor meinen persönlichen Wünschen und Zielen zu geben.

 

  • jedes Kind, jeden Jugendlichen und jeden jungen Erwachsenen zu achten und seine Entwicklung zu fördern.

 

  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Selbstverwirklichung zu angemessenem sozialen Verhalten anderen Menschen gegenüber anzuleiten.

 

  • sportliche und sonstige Freizeitangebote für die Sakura Akademie nach dem Entwicklungsstand der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auszurichten und Kind- und jugendgerechte Methoden einzusetzen.

 

  • den mir anvertrauten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen entsprechende Rahmenbedingungen für sportliche und außersportliche Angebote durch die Sakura Akademie zu schaffen.

 

  • das Recht des mir anvertrauten Kindes, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf körperliche Unversehrtheit und Intimsphäre zu achten und keine Form der Gewalt sei sie physischer, psychischer oder sexueller Art auszuüben.

 

  • den mir anvertrauten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen für alle sportlichen und außersportlichen Angebote durch die Sakura Akademie ausreichende Selbst- und Mitbestimmungsmöglichkeiten zu bieten.

 

  • Vorbild für die mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu sein, die Einhaltung von sportlichen und zwischenmenschlichen Regeln zu vermitteln und zu handeln.

 

  • eine positive und aktive Vorbildfunktion im Kampf gegen Doping und Medikamentenmissbrauch sowie gegen jegliche Art von Leistungsmanipulation zu übernehmen.

 

  • beim Umgang mit personenbezogenen Daten der mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

 

  • einzugreifen, wenn in meinem Umfeld gegen diesen Ehrenkodex verstoßen wird und professionelle Unterstützung hinzuzuziehen sowie die Verantwortlichen auf der Leitungsebene zu informieren.

 

  • diesen Ehrenkodex auch im Umgang mit Erwachsenen einzuhalten.

 

Ich erkläre ferner:

 

  • dass ich noch nie wegen einer Straftat, die sich gegen die sexuelle Selbstbestimmung richtet, verurteilt wurde und, dass gegen mich noch nie ein polizeiliches Ermittlungs- bzw. Strafverfahren wegen einer Straftat, die sich gegen die sexuelle Selbstbestimmung richtet, anhängig war. Insbesondere ist ein solches polizeiliches Ermittlungs- bzw. Strafverfahren auch aktuell nicht anhängig.
  • dass ich noch nie wegen einer Straftat, die eine Gefährdung des demokratischen Rechtstaates darstellt, verurteilt wurde und, dass gegen mich noch nie ein polizeiliches Ermittlungs- bzw. ein Strafverfahren wegen einer Straftat, die eine Gefährdung des demokratischen Rechtstaates darstellt, anhängig war. Insbesondere ist ein solches polizeiliches Ermittlungs- bzw. Strafverfahren auch aktuell nicht anhängig.
bottom of page